Threema

Für die Audio-Kodierung wird eine konstante Bitrate (mit dem Opus-Codec) verwendet, um zu verhindern, dass Angreifer aufgrund der variablen Größe des Datenstroms Inhalte erraten können. Zur Verschlüsselung selbst wird WebRTC genutzt, wobei TLS 1.2 und festgelegte Ciphersuites verwendet werden. Threema-Anrufe bieten auch auf Ende-zu-Ende-Ebene Forward Secrecy.

Ist der angerufene und anrufende Kontakt über einen QR-Code verifiziert (grüne Vertrauensstufe), wird die Verbindung, wenn möglich, standardmäßig ebenfalls direkt von Gerät zu Gerät (Peer-to-Peer) aufgebaut. Da dabei zwangsläufig die IP-Adresse den Gesprächsteilnehmern gegenseitig bekannt wird, kann dieses Verhalten in den Einstellungen deaktiviert werden, womit alle Anrufe über Threema-Server geleitet werden. In diesem Fall werden die IP-Adressen den Gesprächsteilnehmern nicht bekannt. Die Nachrichten werden bei Threema Web jeweils vom Handy verarbeitet, an den Web Client gesendet bzw.

  • Dezember 2020 sind die Threema-Apps für Android und iOS sowie verschiedene Bibliotheken und Serverkomponenten quelloffen.
  • Die Verknüpfung beider Daten zur Threema-ID kann zudem jederzeit entfernt werden.
  • Da ein solches externes IT-Sicherheitsaudit versionsgebunden ist, müsste dieses für jede neue Version ebenfalls erneut durchgeführt werden.
  • Das Backup soll plattformübergreifend funktionieren und so beispielsweise auch bei einem Wechsel des Betriebssystems eine Wiederherstellung des Backups nur mit der Threema-ID sowie dem gewählten Passwort möglich sein.

Das Versenden der Nachrichten erfolgt über Schweizer Server des in der Schweiz ansässigen Herstellers Threema GmbH. Die Kommunikation zwischen den Threema-Servern und dem Endgerät ist zudem durch eine Transportverschlüsselung gesichert. August 2017 startete Threema einen öffentlichen Beta-Test für iOS und Android-Nutzer der App, mit dem VoIP-Anrufe ermöglicht werden. Zum Verbindungsaufbau werden dabei „normale“ Threema-Nachrichten benutzt, d. H., es wird nur die Threema-ID zur Identifizierung der Teilnehmer benutzt. Damit entfällt eine zwangsläufige Angabe der Telefonnummer, wie bei anderen Anbietern üblich.

Threema Work

Es wurde stattdessen eine kostenlose Testphase eingeführt. Anfang 2017 gab Threema auf Twitter bekannt, dass eines der größten Krankenhäuser der Niederlande (das Universitätsklinikum Academic Medical Center) Threema Work benutzt. Auch Daimler setzt Threema Work als „sichere Chat-Lösung“ ein. Mai 2016 bietet Threema eine spezielle Version der Threema App für Firmen an („Threema Work“), welche sich zusätzlich zur „normalen“ auf Privatkunden ausgerichteten Version der App installieren und auch über MDM-Systeme verteilen lässt.

Mit Threema können Textnachrichten, Bilder, Videos, der eigene Standort und Sprachnachrichten versandt sowie Sprach- und Videoanrufe getätigt werden. Unter Android und iOS können ab Version 2.4 Dateien beliebiger Art mit bis zu 50MB versendet werden. Seit Januar 2015 gibt es auch die Möglichkeit, Umfragen innerhalb einer Konversation oder im Gruppenchat durchzuführen. Threema Gateway ermöglicht Versenden selbst verschlüsselter Nachrichten. April 2018 wurde mit Threema Education eine preisvergünstigte Edition von Threema Work für Bildungseinrichtungen veröffentlicht.

Datenschutz

Dies sei zur Verteilung „periodische Information“ an „größere Nutzergruppen“ gedacht und bilde mit den zwei anderen Produkten die Threema Business Solutions. Anfang 2019 gab Threema bekannt, dass die Schweizer Bundesbehörden Threema Work zur internen Kommunikation nutzen werden. Juni 2019 folgte die Bekanntgabe, dass Bosch Threema Work benutzt. Ab April 2020 wurden Lizenzen für Lehrkräfte des Landes Baden-Württemberg kostenlos und freiwillig zur dienstlichen Kommunikation freigegeben.

Threema Broadcast

Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die auf dem Gerät gespeicherten Daten werden verschlüsselt gespeichert und können bei Android optional mit einem Passwort versehen werden. Außerdem kann das Backup ebenfalls auf einem eigenen Server, der WebDAV unterstützt, gespeichert werden. So kann es derzeit beispielsweise mit OwnCloud/Nextcloud oder mit einer inoffiziellen, quelloffenen Server-Implementierung in der Programmiersprache Rust genutzt werden.

Diese Version der App kann seit November 2016 auch über Reseller vertrieben werden. Threema bietet an, das eigene Adressbuch mit den Threema-Servern abzugleichen. Stimmt die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse eines Kontakts im Adressbuch mit der Threema-Datenbank überein, wird die Kontakt-ID automatisch in die Threema-Kontaktliste eingefügt. Wegen der geringen Anzahl der möglichen Zahlenkombinationen einer Telefonnummer kann die zu einer Prüfsumme gehörende Telefonnummer allerdings leicht per Brute-Force ermittelt werden. Adressbuchdaten werden laut dem Hersteller nur im Arbeitsspeicher des Servers gehalten und nach der Prüfung auf bekannte Kontakte wieder gelöscht.

Laat een reactie achter

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

nl_NL_formalDutch